Paternò DIAVERUM

Paternò bietet sehenswerte Kirchen, eine Treppe aus dem 17. Jahrhundert und das Normannencastell welches im Jahre 1072 vom Normannen Roger II erbaut wurde.  Die Landesgrafen machten das Castell zum Gefängnis und wurde auch bis 1860 als solches genutzt. Durch  die Restaurierung im Jahre 1958 wird es nun als Museum genutzt.

 

Paternò im Überblick

  • Dialyseplätze 13
  • Dialyseschichten vormittags, nachmittags
  • Dialysetage Montag – Samstag
  • Dialysegeräte Fresenius
  • Dialysearten HD, HDF, Single Needle
  • Hepatitis B auf Anfrage
  • Hepatitis C ja
  • Hintergrundversorgung Klinik am Ort
  • Transfer in eigener Regie
  • Sprachen italienisch, englisch, deutsche Kontaktperson vor Ort

Kommentare sind geschlossen.