Klaipeda

Gegründet wurde Klaipeda im Jahre 1252 damals unter den Namen Memel. Verständlich das es hier noch malerische Bauten gibt. Sehenswert sind vor allem die Memelburg und die Altstadt. Besuchen Sie das Theater welches einiges im Programm bereit hält oder bestaunen Sie das Segelschiff „Meridianas“. Weitere Entspannung und Kunst finden sich im Skulpturenpark aber auch weitere Kunstobjekte finden sich in der Innenstadt.

 

Klaipeda im Überblick

  • Dialyseplätze na
  • Dialyseschichten vormittags, mittags und abends
  • Dialysetage Montag – Samstag
  • Dialysegeräte Gambro, Fresenius 4008
  • Dialysearten HD, HDF, Single Needle
  • Hepatitis B nein
  • Hepatitis C ja
  • Hintergrundversorgung Klinik am Ort
  • Transfer in eigener Regie
  • Sprachen litauisch, polnisch, russisch, englisch

Kommentare sind geschlossen.