Taranto DIAVERUM

Zu den wohl schönsten Strandgebieten von Tarent (Taranto) gehört wohl die Marina di Pulsano sowie die Marina di Lizzano die aus Sandstrand bestehen. Hier kann man spektakuläre Sonnenuntergänge der Spitzenklasse erleben da diese Strandabschnitte in westlicher Richtung ausgerichtet sind. Das Wasser ist an diesen Beiden Strandabschnitten Türkisblau und sehr sauber. Beide Strände befinden sich in unmittelbarer Nähe und liegen südöstlich der Stadt Tarent. Tarent ist eine bedeutende Hafenstadt die bereits vor Christi Geburt besiedelt wurde. Um 800 v.Chr. wurde die Stadt von Aussiedlern aus Sparta gegründet und in der fortlaufenden Geschichte immer wieder erobert, da sie bis heute als wichtiger strategischer Punkt gilt.

Aufgrund der reichen Geschichte die Tarent zu bieten hat befinden sich zahlreiche alte Gebäude, Denkmäler und diverse andere architektonische Sehenswürdigkeiten in dieser Stadt.

Die antike Altstadt von Tarent befindet sich auf einer kleinen Insel im Nordwesten der Stadt welche über eine Brücke (Ponte Girevole) erreichbar ist. Dort kann man z.B. Überreste der Griechischen Kultur besichtigen wie z.B. einen Dorischen Tempel der auch Poseidontempel genannt wird und um 400 v.Chr. erbaut wurde, von dem aber leider nur noch 2 Säulen erhalten geblieben sind.

Taranto im Überblick

  • Dialyseplätze 5
  • Dialyseschichten vormittags, nachmittags
  • Dialysetage Montag – Samstag
  • Dialysegeräte Gambro, Fresenius
  • Dialysearten HD, HDF, Single Needle
  • Hepatitis B auf Anfrage
  • Hepatitis C ja
  • Hintergrundversorgung Klinik am Ort
  • Transfer in eigener Regie
  • Sprachen italienisch, englisch

Kommentare sind geschlossen.