Latina DIAVERUM

Latina ist eine sehr junge Stadt: Sie wurde im Jahr 1932 nach der Trockenlegung der Pontinischen Sümpfe (ital. Agro Pontino) von den Faschisten unter dem Namen Littoria errichtet. Dank ihres wunderschönen Urlaubsgebietes, das sich entlang der langen Küste erstreckt, darf sich Latina eines beachtlichen Besucherstroms rühmen. Bei einem Spaziergang durch die Straßen des Zentrums kann man die Piazza del Popolo und den Turm „Torre Civica“ in mittelalterlichem Stil sowie die herrliche Kathedrale San Marco bewundern.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Piazza del Quadrato mit dem Brunnen in der Mitte und Tuffsteinstatuen, der Öffentliche Park und der Palazzo del Governo (heute die Präfektur) an der Piazza della Libertà. Wir erinnern auch an die Gebäude, die einst zu Ehren des Duce errichtet wurden: Palazzo „M“, Palazzo della Posta und Palazzo del Fascio.

Ein Aufenthalt in Latina ist ein einzigartiges Vergnügen, denn der effiziente Tourismussektor bietet Strukturen jeder Kategorie und Preisklasse für die Unterbringung an: Hotels, Agritourismusbetrieben (Ferien auf dem Bauernhof), Residence (Ferienwohnanlagen), Bed & Breakfast, Zimmervermietungen, Ferienwohnungen/-häusern, Campingplätzen und Feriendörfen.

 

Latina im Überblick

  • Dialyseplätze 8
  • Dialyseschichten vormittags, nachmittags
  • Dialysetage Montag – Samstag
  • Dialysegeräte Gambro, Fresenius
  • Dialysearten HD, HDF, Single Needle
  • Hepatitis B auf Anfrage
  • Hepatitis C ja
  • Hintergrundversorgung Klinik am Ort
  • Transfer in eigener Regie
  • Sprachen italienisch, englisch

Kommentare sind geschlossen.