Sharm el Sheikh

Sharm el Sheikh liegt am Golf von Akaba, an der Südspitze der Sinai-Halbinsel. Auf dieser geschichtsträchtigen Halbinsel soll einst Moses die 10 Gebote für das Volk Israel empfangen haben.Heute findet man hier eine der beliebtesten Badedestinationen des Landes.Sharm el Sheikh hat sich zu einer blühenden Oase entwickelt. Als ein wahrer Garten Eden, umrankt von tropischen Pflanzen und Blüten. Eben ein Eldorado für Unterwasserfans und Schnorchler, doch auch ein geeignetes Plätzchen zum Träumen und Erholen.Nicht zuletzt die Korallenbänke haben Sharm el Sheikh bei Tauchern weit über die Grenzen hinaus bekannt gemacht.Sharm el Sheikh ist ein hübsches Ferienzentrum, das sich durch eine reizvolle, landestypische Bauweise und komfortable Hotellerie auszeichnet.Die Dialyse befindet sich direkt am Strand von Sharm el Sheikh. Hier finden Sie eine Feriendialyse nach höchstem Komfort – eben für die besonderen Ansprüche.

Sharm el Sheikh im Überblick

  • Dialyseplätze 5
  • Dialyseschichten vormittags, nachmittags und abends auf Anfrage
  • Dialysetage Montag – Samstag
  • Dialysegeräte Fresenius 4008
  • Dialysearten HD, HDF(optional), Single Needle
  • Hepatitis B nein
  • Hepatitis C ja
  • Hintergrundversorgung Klinik am Ort
  • Transfer organisiert
  • Sprachen deutsch, englisch
  • Fresenius Dialyse-Behandlungsstandards
  • Fresenius Wasseraufbereitungssystem
  • Fresenius Polysulfon und Helixone Filter
  • Fresenius Service und Materialien
  • Single Use-Dialyse (Keine Mehrfachverwendung der Systeme)
  • Bicarbonat-Hämodialyse
  • Kontrollierte Ultrafiltration und Natriumprofile
  • Alle Dialysetechnicken; HD-B, HF-B und HDF-B (optional)
  • Drei Dialyseschichten; vormittags (ab 09:00 Uhr), nachmittags (ab 14:00 Uhr) und abends (ab 20:00 Uhr), bzw. gemäß Patientenwünschen (nach Absprache und Möglichkeiten)
  • Fresenius 4008S und 4008B Maschinen
  • Entertainment; Sat-TV; Video; Radio Transfer ist auch inklusiv; Musik-System; multilingual Bibliothek; Meerblick; Klimaanlage; Kaffee und kleine Erfrischungen; ADSL/WiFi; und Notfallbereitschaft (rund um die Uhr)
  • Sprachen; Deutsch, Englisch, Italienisch und Franzosisch unterstuzt (ggf. mit Dolmetschern)
  • Dialysesaison; ganzjährig
  • Keine Dialysemöglichkeiten für Hep. B, HIV und MRSA positive Patienten. Kinderdialysepatienten jünger als 12 Jahre alt werden nicht dialysiert.

 

Hotels in unmittelbarer Nähe zur Dialyse

Kommentare sind geschlossen.