Estepona DIAVERUM

Das westlich von Marbella gelegene Estepona liegt am Fuß der Sierra Bermeja, eine Gebirgsformation, die den Nobelort Estepona vor den kalten Winden schützt. In der Altstadt konnte die typische Architektur der andalusischen Dörfer erhalten werden. Estepona hat wunderbare Strände und wird daher bei den deutschen und englischen Touristen um Marbella als Wohnort ganz besonders geschätzt. Ein paar Kilometer östlich von Estepona findet man den weithin bekannten Selwo-Park, ein Abenteuerpark der für Besucher der Gegend ein absolutes Muß ist. Die Geschichte Esteponas wurde wie in vielen anderen Orten an der Costa del Sol geprägt von Phöniziern, Römern und Arabern. Die Gründung kann wohl auf die Zeit der Kolonisierung durch die Phönizier zurückgeführt werden, ganz sicher aber auf die römische Epoche.

 

Malaga Torremolinos im Überblick

  • Dialyseplätze 8
  • Dialyseschichten vormittags, nachmittags
  • Dialysetage Montag – Samstag
  • Dialysegeräte Gambro, Fresenius
  • Dialysearten HD, HDF, Single Needle
  • Hepatitis B nein
  • Hepatitis C ja
  • Hintergrundversorgung Klinik am Ort
  • Transfer in eigener Regie
  • Sprachen  englisch, spanisch

Kommentare sind geschlossen.