Arles

Überschaubar, von typisch südländischem Charakter und eher geruhsam: So präsentiert sich Arles, die von den Römern gegründete Stadt an der Rhône. Weltweit bekannt geworden durch einige der schönsten Bildmotive Vincent van Goghs, künden noch heute eine Fülle steinerner Bauten und Relikte von ihrer glanzvollen Vergangenheit.
Auf einer Anhöhe liegt das zweistöckige römische Amphitheater mit stolzen 136 m Länge und 107 m Breite. Bis zu 12000 Zuschauern bietet es Platz, wenn hier während der Sommermonate statt der einstigen Gladiatorenkämpfe die Courses Camarguaises stattfinden. Bei dieser unblutigen, französischen Variante des Stierkampfes muss dem Stier eine zwischen seinen Hörnern befestigte Kokarde entrissen werden. In den Räumen des Musée de l’Arles Antique & Musée archéologique erwarten den Besucher neben römischen Skulpturen und Mosaiken frühchristliche Sarkophage und schattige Kühle.

Arles DIAVERUM im Überblick

  • Dialyseplätze 8
  • Dialyseschichten vormittags, nachmittags
  • Dialysetage Montag – Samstag
  • Dialysegeräte Gambro, Fresenius
  • Dialysearten HD, HDF, Single Needle
  • Hepatitis B auf Anfrage
  • Hepatitis C auf Anfrage
  • Hintergrundversorgung Klinik am Ort
  • Transfer in eigener Regie
  • Sprachen französisch, englisch

Webseite DIAVERUM

Kommentare sind geschlossen.